UNTERNEHMEN

Die Konversationsplattform für Finanzdienstleistungen

Unblu ist ein Schweizer Unternehmen in Privatbesitz, das 2008 gegründet wurde und den weltweit führenden Banken dabei hilft, ein persönliches Online-Erlebnis zu bieten.

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, eine Software für Finanzinstitute zu entwickeln, die digitale Interaktionen zwischen Finanzdienstleistern und ihren Kunden ermöglicht. Wir arbeiten hart, wir lachen, hören nie auf zu lernen und feiern gemeinsam unseren Erfolg. Werfe einen Blick hinter die Kulissen von Unblu und lerne das Team kennen. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten, also schau gerne in unser Stellenangebot hinein!

Mehr als 15 Jahre Partnerschaft mit Finanzinstitutionen.

Unblu ist seit über 15 Jahren im Finanzbereich tätig. Wir haben bei über 150 Implementierungen von Bank- und Finanzdienstleistungen weltweit geholfen, darunter Projekte für UBS, Deutsche Bank und Intesa Sanpaolo. Unblu ist die einzige Konversationsplattform mit Referenzimplementierungen und Partnerschaften mit führenden Bankensystemfirmen wie Temenos, Avaloq, Crealogix, Backbase, Ebankit und vielen mehr.

  • Mit der Konversationsplattform von Unblu bieten wir die Möglichkeit, Kunden bei jedem Schritt ihrer digitalen Reise zu unterstützen und zu lenken.

    Dean Rathwell

    General Manager, Digital Banking
  • Mit dieser neuen Online-Funktion können die Kundenberaterinnen und -berater der LUKB die Unterlagen auf ihrem Bildschirm auf den Geräten der Kunden sichtbar machen. So lassen sich die Dokumente, Online-Applikationen oder weitere Anwendungen im Gespräch anschaulich erläutern.

    Stefan Lüthy

    Head of Digitization and Multichannel Management at LUKB
  • Mehr als 250 spezialisierte Anlageberater in unserem Netzwerk, die über ganz Spanien verteilt sind, wurden mit Unblu’s Technologie ausgestattet, die es ihnen ermöglicht, ihre Kunden aus der Ferne zu betreuen und zu beraten.

    Carlos Ruiz

    Network Director of Renta 4 Banco
  • Als wichtiger Bestandteil unserer Initiativen im Bereich des Digital Banking hat uns das Co-Browsing von Unblu in die Lage versetzt, einen unübertroffenen Kundensupport zu bieten, der unsere Kundenbetreuer und Finanzberater „in den Bildschirm“ unserer Kunden versetzt und ihnen so immer und überall zur Seite zu stehen.

Unser Management

Unser eingespieltes Führungsteam ist reich an Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Software.

Luc Haldimann

Co-CEO

Jens Rabe

Co-CEO

Mirko Tschäni

Chief Technology Officer

Patrik Hug

Chief Sales Officer

Mark Faris

Chief Financial Officer

Elena Gilota

Chief Legal Officer

Arnold Christe

RVP Consulting Services EMEA

Javier Puga

Chief Marketing Officer

Ramona Swadling

EVP Human Resources
Reto Ackermann

Reto Ackermann

VP Finances

David Eberlein

VP Core Product Development
Michael Gysel

Michael Gysel

VP of SRE
  • Großartiges Produkt, Unternehmensvision und Arbeitsumgebung. Wir arbeiten alle auf dasselbe Ziel hin, und das spürt man auch in den Büros. Tolle Kollegen und multikulturelle Teams, von denen man lernen kann.

    Javier Puga

    EVP Marketing Switzerland
  • Ich arbeite gerne hier, ich liebe die Menschen hier. Man hat seine Freiheit, man bekommt Raum und Zeit zum Experimentieren und auch zum Fehler machen.

    Nick Cross

    Product Manager Switzerland
  • Das Beste an unseren Leuten ist das unglaubliche Talent, das wir haben, plus all die viele verschiedene Nationalitäten. Ich glaube mittlerweile sind es 22!

    Jens Rabe

    COO Switzerland

Neues

Der langjährige Unblu-Kunde Migros erweitert im Rahmen einer internen Umstrukturierung die Co-Browsing-Lizenzen von 125 auf 300.  Die Schweizer Bank Migros hat einen neuen Vertrag mit Unblu unterzeichnet, um die Anzahl der Mitarbeiter, die Embedded Co-Browsing für eine verbesserte Zusammenarbeit mit Kunden nutzen können, mehr als zu verdoppeln. Die 1958 gegründete Migros-Bank verfolgt einen zentralen Ansatz, um ihren Kundenstamm von über einer Million Personen und über 1.500 Mitarbeitern zu bedienen.  Die Bank befindet sich derzeit in einer internen Umstrukturierung Initiative, die sicherstellen soll, dass mehr Agenten und Berater in der Lage sind, ihren Kunden ein umfassendes Serviceerlebnis zu bieten. Während das Co-Browsing-Tool bisher dem rund 125-köpfigen Kundenservice-Team vorbehalten war, werden nun insgesamt 300 Personen in der Lage sein, Remote-Collaboration-Sitzungen zu starten. Wir sind zuversichtlich, dass diese Initiative zu einem besseren Kundenerlebnis führen wird, und Co-Browsing wird dabei eine wichtige Rolle spielen. Antonio Zullino, Leiter des Service Centers bei Migros. Die Migros und Unblu verbindet seit über zehn Jahren eine starke Partnerschaft. In dieser Zeit haben die telefonischen Anfragen der Bank um mehr als 60 % zugenommen, von durchschnittlich 40.000 Anrufen pro Monat auf 65.000 Anrufe. Durch den Einsatz von Co-Browsing und anderen Methoden war die Bank in der Lage, eine durchgängig positive Erfahrung mit tiefgreifendem Support zu bieten.  "Das Embedded Co-Browsing Tool ist ein grosser Gewinn für eine Bank wie die Migros, die sich so sehr für einen hochwertigen Kundensupport einsetzt", sagt Luc Haldimann, CEO von Unblu. "Wir freuen uns, die Migros in dieser Übergangsphase in ihren internen Abläufen zu unterstützen und sind zuversichtlich, dass die neuen Mitarbeiter das Tool mit minimalem Schulungsaufwand beherrschen werden." About Unblu Unblu ist eine führende Conversational Engagement Plattform, die speziell auf die Finanzdienstleistungsbranche zugeschnitten ist. Sie basiert auf drei Säulen – Texting, Video & Voice und Collaboration – und hilft Retail-Banken, Vermögensverwaltern und Versicherungsunternehmen, einen schnellen und sicheren Kundenservice zu bieten.

Die Organisationsanpassung bekräftigt die enge Zusammenarbeit zwischen den Co-CEOs Jens Rabe und Luc Haldimann und schafft die Basis für weiteres Wachstum.  Mit der Ernennung von Jens Rabe zum Co-CEO stärkt Unblu die Unternehmensleitung und würdigt die bedeutende Rolle, die Jens in den letzten zehn Jahren gespielt hat. Jens' Visionen und Leistungen waren entscheidend für den Aufbau von Unblu und hatten Einfluss auf die Produktentwicklung, das Marketing, das Dienstleistungsangebot, die Compliance- und Sicherheitszertifizierungen und den Betrieb von Unblu in der Cloud.  In den vergangenen zehn Jahren haben Jens und ich eine enge und effiziente Arbeitsbeziehung aufgebaut, die durch einen gemeinsamen Ansatz, eine gemeinsame Vision und eine gemeinsame Mission geprägt ist. Seine Ernennung zum Co-CEO ist sowohl ein strategischer als auch ein symbolischer Schritt. Er unterstreicht unser gemeinsames Ziel, die besten KI gestützten Kundenkollaborationslösungen für Finanzdienstleister auf den Markt zu bringen Luc Haldimann, Gründer und Co-CEO von Unblu Als Co-CEO wird Jens die Anstrengungen des Unternehmens, seine Kunden ins Zentrum zu stellen, weiter intensivieren. Sein ausgeprägtes Verständnis der Marktdynamik und der Herausforderungen für Finanzdienstleister werden dazu beitragen, korrespondierende Produkt- und Serviceangebote weiter voranzutreiben.   "In den vergangenen zehn Jahren haben Jens und ich eine enge und effiziente Arbeitsbeziehung aufgebaut, die durch einen gemeinsamen Ansatz, eine gemeinsame Vision und eine gemeinsame Mission geprägt ist. Seine Ernennung zum Co-CEO ist sowohl ein strategischer als auch ein symbolischer Schritt. Er unterstreicht unser gemeinsames Ziel, die besten KI gestützten Kundenkollaborationslösungen für Finanzdienstleister auf den Markt zu bringen", sagt Luc Haldimann, Gründer und Co-CEO von Unblu. Unblu fördert Innovationen auf allen Ebenen des Unternehmens mit dem Ziel, die Finanzdienstleistungsbranche zu revolutionieren und die sich ständig verändernden Verbraucheranforderungen bestmöglich zu adressieren. Mit Jens als Co-Geschäftsführer wird die Fokussierung auf die Entwicklung von Spitzenprodukten und -dienstleistungen weiter ins Zentrum gestellt.   "Ich freue mich darauf, die Rolle des Co-CEO zu übernehmen und noch enger mit Luc und dem gesamten Team zusammenzuarbeiten", sagt Jens. "Gemeinsam wollen wir Unblu zur wichtigsten Konversations- und Kollaborationsplattform für Finanzinstitute weltweit machen. Der Weg dahin führt über den absoluten Fokus auf Kundenzufriedenheit. Meine neue Rolle versetzt mich in die privilegierte und zugleich herausfordernde Lage, diese Vision in die Realität umzusetzen."

Die hochsichere Salesforce-Integration von Unblu ist ab sofort auf der Salesforce AppExchange verfügbar. Der führende Conversational-Engagement-Spezialist Unblu gibt mit Stolz bekannt, dass seine Salesforce-Integration nach erfolgreicher Sicherheitsüberprüfung nun auf der renommierten Salesforce AppExchange gelistet ist. Diese Integration ermöglicht Unblu-Kunden mit Salesforce-Instanzen, die Funktionen des Co-Browsings sowie der Video- und Sprachkommunikation integriert zu nutzen. Dadurch wird ein optimiertes Omnichannel-Erlebnis für ihre Kunden gewährleistet. Die Implementierung und Anwendung von Konversationstechnologien durch Endnutzer wie Agenten und Berater werden durch diese Integration weiter vereinfacht. Wir sind äußerst stolz auf diese Integration und sind zuversichtlich, dass sie die Verwendung sowohl für Agenten als auch für Endkunden verbessern wird. Luc Haldimann, CEO von Unblu Luc Haldimann, CEO von Unblu, äußerte sich dazu wie folgt: "Wir sind äußerst stolz auf diese Integration und sind zuversichtlich, dass sie die Verwendung sowohl für Agenten als auch für Endkunden verbessern wird. Der Zugriff auf die Tools von Unblu auf einer einzigen Plattform reduziert die Bearbeitungszeit für Anrufe oder Chats erheblich, was zu einer höheren Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit führen wird." Die Bereitstellung auf der Salesforce AppExchange unterstützt nicht nur die Mission der Organisation, einen verbesserten Zugang zu Konversationstechnologien zu ermöglichen, sondern stärkt auch die Position von Unblu als wichtiger Partner für einige der beliebtesten Anwendungen in der Finanzdienstleistungsbranche. Haldimann betonte: "Einfachheit ist für die Effektivität von Unblu von zentraler Bedeutung, weshalb wir viel Wert auf diese Partnerschaften legen. Ob es sich um branchenspezifische Anwendungen wie Wealth Dynamix und Objectway handelt oder um branchenübergreifende Kooperationen mit MS Teams und Salesforce, wir sind sehr stolz auf unsere Partnerschaften und darauf, was sie für unsere Endnutzer bedeuten." Die Integration baut auf Customer Journeys auf, die innerhalb eines Salesforce-Chats initiiert wurden. Mit der Unblu-App hat der Agent nun die Möglichkeit, die Interaktion zu einer Co-Browsing-Sitzung auszuweiten, die bei Bedarf von Video- oder Sprachsupport begleitet wird, ohne die Plattform zu verlassen. Die App ist für Unblu-Kunden einfach zu installieren und erfordert keine Entwicklungsarbeiten oder Anpassungen, um voll funktionsfähig zu sein. Die Technologie erleichtert nicht nur Co-Browsing-Sitzungen während eines Salesforce-Chats, sondern ermöglicht es Agenten auch, bestehende Telefonanrufe zu ergänzen, um auf den relevanten Seiten in Salesforce zu bleiben. Darüber hinaus werden alle über die Unblu-App gewonnenen Daten automatisch mit Salesforce synchronisiert und in einem zentralisierten Repository gespeichert. Haldimann erklärte abschließend: "Diese App basiert auf jahrelangem Wissen und Erkenntnissen. Aus funktionaler Sicht sind wir nicht nur mit den Anforderungen der Branche vertraut, sondern haben diese App auch so entwickelt, dass sie sich nahtlos mit den Kunden integrieren lässt, basierend auf den Erfahrungen, die wir bei zahlreichen Implementierungen gesammelt haben." Um mehr über die Unblu Salesforce-Integration zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte unter sales@unblu.com. Über Unblu: Unblu ist eine führende Conversational Engagement Plattform, die speziell auf die Finanzdienstleistungsbranche zugeschnitten ist. Basierend auf drei Säulen – textbasierte Kommunikation, Video & Sprache und visuelle Zusammenarbeit – unterstützt Unblu Retail-Banken, Vermögensverwaltungen und Versicherungsunternehmen dabei, einen bequemeren, effizienteren und sicherheitskonformen Kundenservice zu bieten. Besuchen Sie www-stage.unblu-test.com und erfahren Sie mehr.

Unblu bietet jetzt die umfassendste Suite von Konversationslösungen für die Finanzbranche an, die vier Produkte umfasst: Unblu Spark, Unblu Meet, Unblu Cast und Unblu Branch. Nach der Übernahme des Softwareanbieters adiacom im November 2022 hat Unblu sein Portfolio um leistungsstarke Produkte erweitert. Um ein maximales Verständnis der einzelnen Produktfunktionen zu gewährleisten, hat Unblu ein dynamisches neues Branding eingeführt, das den einzigartigen Wert jedes Produkts kommuniziert. Unser Team hat den Leistungsumfang der einzelnen Produkte integriert und gleichzeitig dafür gesorgt, dass unsere Kunden die individuellen Vorteile und Eigenschaften der einzelnen Produkte verstehen. Ich denke, die Ergebnisse sprechen für sich und ich freue mich, das neue Branding der Unblu-Produktfamilie vorstellen zu können Javier Puga, EVP of Marketing "Die Übernahme von adiacom hat es uns ermöglicht, wirklich transformative Lösungen in unser Portfolio aufzunehmen, die unsere Conversational Platform perfekt ergänzen. Doch dies stellte auch eine Herausforderung aus Sicht des Brandings dar", sagte Javier Puga, EVP of Marketing. "Unser Team hat den Leistungsumfang der einzelnen Produkte integriert und gleichzeitig dafür gesorgt, dass unsere Kunden die individuellen Vorteile und Eigenschaften der einzelnen Produkte verstehen. Ich denke, die Ergebnisse sprechen für sich und ich freue mich, das neue Branding der Unblu-Produktfamilie vorstellen zu können." Dialog in jedem Kontext Unblu besteht nun aus vier separaten Produkten: Unblu Spark, Unblu Meet, Unblu Cast und Unblu Branch. Jedes dieser Produkte konzentriert sich auf die Maximierung des Konversationserfolgs in bestimmten Customer Journeys. Unblu Spark Unblu Spark ist eine End-to-End-Conversational-Engagement-Plattform, die sich aus Conversational AI, Secure Messenger, Video & Voice und Co-Browsing zusammensetzt – und die vollständig in die bestehenden digitalen Kanäle eines Unternehmens integriert werden kann. Durch die Erweiterung des bestehenden Angebots und die Steigerung der Akzeptanz von Online Banking und mobilen Apps sind Finanzdienstleister in der Lage, besseren Kundenservice und profitablere Beratung anzubieten. Unblu Meet Unblu Meet ist eine in Europa ansässige Meeting-Lösung, die den Anforderungen des Datenschutzes gemäß DSGVO gerecht wird, um den Verkaufserfolg zu steigern. Ohne Downloads und mit garantiertem Hochleistungs-Streaming ermöglicht Unblu Meet Vertriebs- oder Kundendienstmitarbeitern, den entscheidenden Moment zu nutzen, einschließlich rechtlich bindender Unterschriften und KYC-Prozesse. Unblu Branch Unblu Branch repräsentiert die Zukunft von Besuchen einer Bankfiliale, indem es die Grenze zwischen digitalem und physischem Service verwischt. Mit Unblu Branch können Finanzdienstleister das Kundenerlebnis auf kostengünstige und professionelle Weise verbessern, indem sie die physische Filiale um digitale Elemente wie einen virtuellen Concierge ergänzen. So kann ein Mitarbeiter mehrere Filialen aus der Ferne betreuen und dabei volle Kontrolle über Touchpads, Ausweisüberprüfung, Zugang zu Sicherheitsräumen und mehr behalten. Unblu Cast Für große digitale oder hybride Veranstaltungen ermöglicht Unblu Cast es Unternehmen, ihre Botschaft an ein globales Publikum von bis zu 10.000 Teilnehmern zu übermitteln. Diese professionelle Broadcasting-Software erlaubt Unternehmensveranstaltungen mit individuellem Branding, einschließlich Videoproduktion und -verteilung dank der interaktiven Business-WebTV-Lösung.

Erleben Sie Unblu in Aktion