Back to News

Unblu vereinfacht den Zugang zu ihrer Conversational Engagement Software mit offizieller Salesforce-Integration

Die hochsichere Salesforce-Integration von Unblu ist ab sofort auf der Salesforce AppExchange verfügbar.

Der führende Conversational-Engagement-Spezialist Unblu gibt mit Stolz bekannt, dass seine Salesforce-Integration nach erfolgreicher Sicherheitsüberprüfung nun auf der renommierten Salesforce AppExchange gelistet ist.

Diese Integration ermöglicht Unblu-Kunden mit Salesforce-Instanzen, die Funktionen des Co-Browsings sowie der Video- und Sprachkommunikation integriert zu nutzen. Dadurch wird ein optimiertes Omnichannel-Erlebnis für ihre Kunden gewährleistet.

Die Implementierung und Anwendung von Konversationstechnologien durch Endnutzer wie Agenten und Berater werden durch diese Integration weiter vereinfacht.

Wir sind äußerst stolz auf diese Integration und sind zuversichtlich, dass sie die Verwendung sowohl für Agenten als auch für Endkunden verbessern wird.

Luc Haldimann, CEO von Unblu

Luc Haldimann, CEO von Unblu, äußerte sich dazu wie folgt: „Wir sind äußerst stolz auf diese Integration und sind zuversichtlich, dass sie die Verwendung sowohl für Agenten als auch für Endkunden verbessern wird. Der Zugriff auf die Tools von Unblu auf einer einzigen Plattform reduziert die Bearbeitungszeit für Anrufe oder Chats erheblich, was zu einer höheren Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit führen wird.“

Die Bereitstellung auf der Salesforce AppExchange unterstützt nicht nur die Mission der Organisation, einen verbesserten Zugang zu Konversationstechnologien zu ermöglichen, sondern stärkt auch die Position von Unblu als wichtiger Partner für einige der beliebtesten Anwendungen in der Finanzdienstleistungsbranche.

Haldimann betonte: „Einfachheit ist für die Effektivität von Unblu von zentraler Bedeutung, weshalb wir viel Wert auf diese Partnerschaften legen. Ob es sich um branchenspezifische Anwendungen wie Wealth Dynamix und Objectway handelt oder um branchenübergreifende Kooperationen mit MS Teams und Salesforce, wir sind sehr stolz auf unsere Partnerschaften und darauf, was sie für unsere Endnutzer bedeuten.“

Die Integration baut auf Customer Journeys auf, die innerhalb eines Salesforce-Chats initiiert wurden. Mit der Unblu-App hat der Agent nun die Möglichkeit, die Interaktion zu einer Co-Browsing-Sitzung auszuweiten, die bei Bedarf von Video- oder Sprachsupport begleitet wird, ohne die Plattform zu verlassen.

Die App ist für Unblu-Kunden einfach zu installieren und erfordert keine Entwicklungsarbeiten oder Anpassungen, um voll funktionsfähig zu sein. Die Technologie erleichtert nicht nur Co-Browsing-Sitzungen während eines Salesforce-Chats, sondern ermöglicht es Agenten auch, bestehende Telefonanrufe zu ergänzen, um auf den relevanten Seiten in Salesforce zu bleiben. Darüber hinaus werden alle über die Unblu-App gewonnenen Daten automatisch mit Salesforce synchronisiert und in einem zentralisierten Repository gespeichert.

Haldimann erklärte abschließend: „Diese App basiert auf jahrelangem Wissen und Erkenntnissen. Aus funktionaler Sicht sind wir nicht nur mit den Anforderungen der Branche vertraut, sondern haben diese App auch so entwickelt, dass sie sich nahtlos mit den Kunden integrieren lässt, basierend auf den Erfahrungen, die wir bei zahlreichen Implementierungen gesammelt haben.“

Um mehr über die Unblu Salesforce-Integration zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte unter sales@unblu.com.

Über Unblu:

Unblu ist eine führende Conversational Engagement Plattform, die speziell auf die Finanzdienstleistungsbranche zugeschnitten ist. Basierend auf drei Säulen – textbasierte Kommunikation, Video & Sprache und visuelle Zusammenarbeit – unterstützt Unblu Retail-Banken, Vermögensverwaltungen und Versicherungsunternehmen dabei, einen bequemeren, effizienteren und sicherheitskonformen Kundenservice zu bieten.

Besuchen Sie www-stage.unblu-test.com und erfahren Sie mehr.

Stay in touch